Praktikum-/Voluntärgelegenheit in Kamerun

Angebots-Nr.: #00026638
Art der Beschäftigung
Vollzeit
Dauer der Beschäftigung
4-12 Wochen
Frühester Arbeitsbeginn
01.08.2019
Vergütung
Freiwilligenarbeit
Berufserfahrung
Keine / Berufsanfänger
Einsatzort
Bertoua, Kamerun
Führerschein benötigt
1 Nein
PKW benötigt
1 Nein

Firma

Branche

Wohltätigkeits- & Hilfsorganisationen

Firma

Art der Beschäftigung Vollzeit

Dauer der Beschäftigung 4-12 Wochen

Vergütung Freiwilligenarbeit

Einsatzort Bertoua, Kamerun

Berufserfahrung Keine / Berufsanfänger

Führerschein benötigt Nein

PKW benötigt Nein

Stellenbeschreibung

Du möchtest mit deinen Händen die Welt verändern? Du studierst Bauingenieurwesen oder Architektur? Dein Herz schlägt für Bildungsgerechtigkeit? Dann komm nach Kamerun und arbeite für das Rising Education Schulbau Projekt!

Wir suchen Ehrenamtliche, die Lust haben gemeinsam mit uns eine Schule in Bertoua, im Osten Kameruns, fertig zu bauen. Wir suchen tatkräftige Helfer*innen die Freude daran haben so richtig mit anzupacken!

Im Zuge deiner Arbeit hast du nicht nur die Gelegenheit interessante Handfertigkeiten zu erlernen und dein akademisches Wissen durch Praxis zu erweitern, sondern wirst unvergessliche interkulturelle Erfahrungen sammeln. Du wirst Menschen und lokale Lebensweisen erfahren, neues Essen entdecken und dein internationales Netzwerk durch neue Kontakte bereichern.

Ein typischer Tag:

Die anfallende Arbeit hängt von dem genauen Bedarf auf der Baustelle ab. Aktivitäten wie Dachdecken, Anmischen von Zement, Gießen von Ziegeln, Wände bauen und Holz schneiden sind zentrale Tätigkeiten.

Der Arbeitstag beginnt üblicherweise um 8 Uhr, beinhaltet eine Mittagspause und endet um 16 Uhr. Wir arbeiten von Montag bis Freitag. Wochenenden kannst du für Sightseeing, reisen oder zum Ausruhen nutzen.

Unterkunft, Kosten und Dauer:

Die Kosten für Unterkunft und Malzeiten sind ca. 110 € pro Woche. Du kannst dich zwischen 4 und 12 Wochen ehrenamtlich im Rising Education Projekt engagieren.

Die Hope Foundation organisiert die Unterbringung sowie alle Malzeiten und bietet Transport von und zum Flughafen in Yaoundé an. In den 10 Jahren, in denen wir bereits Ehrenamtliche in Kamerun empfangen haben, hat sich dieses Arrangement als sehr gut erwiesen.

DAS PROJEKT:

Die Lebensperspektive vieler Kinder und Jugendlicher in der Gegend um die Stadt Bertoua in Kamerun wird durch einen Mangel an Bildungseinrichtungen gravierend beeinflusst. Mit dem Ziel vor Augen, das Leben der Bevölkerung und die Entwicklung der Region nachhaltig zu unterstützen und verbessern, baut die Hope Foundation seit 2013 eine Vor- und Grundschule mit Fortbildungszentrum mit dem besonderen Schwerpunkt der Unterstützung von sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Unter Anwendung eines partizipativen Ansatzes für die Planungs- und Bauphasen wurde und wird die lokale Bevölkerung in Bertoua in das Projekt involviert. Zusätzlich waren Studenten*innen der TU Berlin nach der Planungs- und Entwurfsphase in Berlin direkt vor Ort in der ersten Bauphase engagiert.

Anforderungen / Erforderliche Kenntnisse

Erfahrene und unerfahrene Personen sind herzlich eingeladen, sich zu bewerben, auch wenn Erstere bevorzugt angenommen werden. 

Kontakt für Bewerber

Kontaktperson
Judith Ellfeldt
Straße
Petersburgerstr. 92
PLZ , Ort
10247 Berlin
Telefon
+ 49 30 29007192
Fax
+ 49 30 29007193
Email
office(at)hope-found.org
Website
http://www.hope-found.org
Art der Kontaktaufnahme
E-Mail